welt.de: Linke hadert mit „neoliberalem Ex-Investmentbanker“

28.04.2017, Presseecho

welt.de, 25.04.2017, Marcel Leubecher

Parteichef Riexinger hätte lieber den Sozialisten Mélenchon siegen sehen. Für ihn ist der Finanzfachmann Macron im Vergleich mit Le Pen das „kleinere Übel“. Nicht alle Genossen teilen diese Sicht. [...]

Die Parteispitze der Linken überbrachte dagegen ihre Glückwünsche dem unterlegenen Sozialisten Jean-Luc Mélenchon. Er kam als Vierter auf 19,58 Prozent. Der Bundestagsabgeordnete Niema Movassat sah einen „Schlag für alle Menschen, die eine soziale, antirassistische und friedliche Politik wollen“. Frankreich habe nun „die Wahl zwischen Pest und Cholera“, zwischen einem Neoliberalen und einer Rechtsextremen. [...]

 

Tags Frankreich