Verhandlungen über die Wirtschaftsabkommen (EPA) - Neustart ohne Drohungen und Fristen

16.06.2014, Anträge

ANTRAG Drucksache Nr. 18/1615

Die Linksfraktion fordert den Stopp der EPA-Verhandlungen und einen Neustart mit einem neuen entwicklungsförderlichen Mandat, ohne Drohungen und ohne einseitige Fristsetzungen, mit denen die AKP-Länder unter Druck gesetzt werden sollen. Liberalisierungsforderungen und das Verbot von Exportsteuern dürfen nicht Verhandlungsziele der EU bleiben, weil sie den Entwicklungsinteressen der Partnerländer entgegenstehen.

Antrag herunterladen

Tags Freihandel Europa Entwicklungspolitik