Sputnik: „Zutiefst inhuman: 69 Abschiebungen zum 69. Geburtstag von Horst Seehofer"

12.07.2018, Presseecho

Sputnik News, 11.07.2018, Bolle Selke

[...] Für den Bundestagsabgeordneten Niema Movassat (Partei Die Linke) zeigt der Kommentar, dass der Bundesinnenminister jemand ist, dem Menschenrechte und Humanität egal sind. Er kommentiert:

„Ich war entsetzt über den Zynismus, den Horst Seehofer hier an den Tag legt. Offenbar erfüllt es ihn mit Stolz, dass an seinem 69. Geburtstag 69 Menschen nach Afghanistan abgeschoben worden sind. Davon hat einer bereits Selbstmord begangen, angesichts der Perspektivlosigkeit. Wenn jemand wie Horst Seehofer, der sagt, er ist Mitglied einer Partei mit einem ‚C‘ für christlich im Namen, sich darüber freut, dass Menschen abgeschoben werden, ist das zutiefst inhuman und unchristlich.“ [...]

Das Interview findet ihr hier auch zum nachhören in der Soundcloud.

Tags Seehofer CSU Innenminister Abschiebungen Tot Festung Europa