14.08.2018, News Oberhausen

DIE LINKE verurteilt rechte Gewalt gegen SDS-Aktive

Vergangenen Freitagabend griffen Neonazis zehn Aktive aus dem linken Studierendenverband SDS in Oberhausen an. Rechte Gewalt ist ein Problem, auch in Oberhausen, die durch den neuerlichen Angriff eine neue Eskalationsstufe erreicht hat und sich in eine Kette von Anfeindungen gegen Migranten und Schmierereien im Stadtbild einreiht.


9.09.2015, Diverses

Flüchtlinge schützen - Rassismus ächten – Naziterror bekämpfen

Fast täglich brennen Flüchtlingsunterkünfte irgendwo in Deutschland. Allein bis Ende August 2015 wurden mehr als 340 solche Straftaten in diesem Jahr registriert. Im Netz macht sich eine unerträgliche rassistische Hetze gegen Flüchtlinge breit. Menschen, die sich für Flüchtlinge in Deutschland engagieren, werden bedroht.


4.09.2015, Diverses

Immer mehr rechte Angriffe auf Flüchtlinge in NRW

Bisher werden die Flüchtlinge überwiegend freundlich in Nordrhein-Westfalen (NRW) aufgenommen. Doch es gibt erste Anzeichen, dass die Stimmung kippen könnte, wenn Politik und Bürger nicht aufpassen. Denn immer stärker versuchen rechtspopulistische und neonazistische Parteien und Gruppen die steigenden Flüchtlingszahlen für ihre menschenverachtende Ideologie auszunutzen.