17.12.2009, Presseecho

Artikel im Audimax

Sie gehören zu den jüngsten Abgeordneten im neuen Parlament, studieren oder haben vor kurzem ihren Abschluss gemacht. Was sie bisher im Bundestag erlebt haben, wie sie die Aufgabe meistern wollen und wer ihre Helden sind, erzählen uns drei Nachwuchspolitiker.


14.12.2009, Presseecho

"In Wirklichkeit ändert sich nichts"

Krieg und Frieden - darüber haben zahlreiche Gelehrte, Politiker und Künstler jahrtausendelang gegrübelt, gestritten und geschrieben. Für den 25-jährigen Niema Movassat, Bundestagsabgeordneter der Partei DIE LINKE, war es der Ansto


4.11.2009, Presseecho

ZEIT Online: "Jung, fröhlich, linksaußen"

Die ZEIT hat in ihrem Internet Portal eine Serie über die jeweils fünf jüngsten Abgeordneten aller fünf im Bundestag vertretenen Fraktionen gemacht. Die Serie besteht jeweils aus einem Artikel und einem Video.


12.10.2009, Presseecho

Interview der Woche bei der Linksfraktion

Am 12.10.2009 hat die Linksfraktion auf ihrer Startseite ein Interview online gestellt, in dem Luc Jochimsen und ich befragt worden sind. Jeweils in unserer Eigenschaft als ältestes Mitglied der Fraktion und jüngstes der Fraktion.  Online findet man es hier; auf meine Seite hab ich


12.10.2009, Presseecho

Interview mit dem Neuen Deutschland

Um meine ersten Tage im Bundestag ging es bei einem Interview mit der Tageszeitung "Neues Deutschland". Erschienen ist es am 10.10.2009. Ich wurde als jüngster Abgeordneter der Linksfraktion zu verschiedensten Themen befragt. Nachzulesen ist das ganze beim ND hier.


4.10.2009, Presseecho

Die ersten Tage

Genau eine Woche ist nun der Wahlabend am 27. September her. Zeit für ein erstes kleines Resümee. Der Wahlkampfstress ist nun vorbei und das hetzen von Veranstaltung zu Veranstaltung, von Infostand zu Infostand. Ein bißchen vermisse ich es auch, das direkte Gespräch mit den Menschen


28.09.2009, Presseecho

Der Tag nach der Wahl

Heute gings mit nur 3-4 h Schlaf an die Arbeit. Ich musste schon um 5 Uhr morgens aufstehen, um pünktlich um 11 Uhr in Berlin zur Sitzung des Parteivorstandes zu sein, dem ich ja angehöre. Parlamentarisch geht es am Freitag los, dann findet die 1. Fraktionssitzung