20.01.2017, News Oberhausen

Demoaufruf: Nationalismus ist keine Alternative

Am 29. Januar veranstaltet die nationalistische „Alternative für Deutschland“ AfD (NRW) den 13. Landesparteitag in Oberhausen, um dort vor allem ihr Wahlprogramm für die bevorstehende Landtagswahl zu verabschieden. Ich unterstütze den Aufruf der Antifa Oberhausen.


2.01.2017, News Oberhausen

DIE LINKE Oberhausen: Neujahrsgruß 2017

DIE LINKE Oberhausen hat ihre Ziele und Werte auch im auslaufenden Jahr 2016 erfolgreich verteidigt und sich auf der Straße wie auch im Rat der Stadt wahrnehmbar dargestellt. Dafür erntete sie viel Zustimmung und motivierende Worte. Diesen Kurs wollen wir nicht nur beibehalten, sondern auch noch an Dampf gewinnen, denn nach wie vor steht für uns das Wohl der Oberhausener Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt unserer Politik!


11.11.2016, News

Vorläufiger Arbeitsbericht 2013-2016

Am 17.11.2016 wählt DIE LINKE für den Wahlkreis 117 (Oberhausen und Dinslaken) den Direktkandidaten für die Bundestagswahl. Ich werde dort wieder als Direktkandidat kandidieren. Der Versammlung lege ich folgenden Arbeitsbericht vor.


10.05.2016, News Oberhausen

Besuch der Initiative "Schule ohne Rassismus" der Gesamtschule Osterfeld

Am 03.05.2016 besuchten mich Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Osterfeld in meinem Wahlkreisbüro, um mir ihre Initiative „Schule ohne Rassismus“ vorzustellen. Erst vor kurzem wurde der Schule vom Verein Aktion Courage aufgrund ihres Einsatzes gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung dieser Titel verliehen. In einem sehr informativem Gespräch.


12.04.2016, News Essen

Kein PeGiDa in Essen!

Am Mittwoch den 13. April, will ein örtlicher Pegida Ableger in Essen marschieren – das wollen wir als Essenerinnen und Essener nicht hinnehmen. Ich unterstütze deshalb den Aufruf von Essen stellt sich quer: Kein PeGiDa in Essen!

Unter dem Namen "Essen gegen Politikwahnsinn" hat ein


25.02.2016, News Oberhausen

Aufruf zur Solidarität - Pro NRW keinen Raum bieten

Am 1 . Mai 201 5 fand in Oberhausen-Osterfeld auf dem Marktplatz eine Kundgebung der rassistischen Partei "Pro NRW" statt. Wir, ein breites Bündnis von Organisationen und Einzelpersonen, über Gewerkschaften bis hin zu Pfadfindern und der evangelischen Kirche, sind mit ca. 400 TeilnehmerInnen am 1 . Mai 201 5 dem Aufruf des Antifaschistischen Bündnisses Oberhausen / Runder Tisch gegen Rechts gefolgt und haben lautstark auf dem Osterfelder Marktplatz mit einem bunten Kulturprogramm gegen den Auftritt von "Pro NRW" protestiert.


11.02.2016, News Essen

Rede beim Politischen Aschermittwoch in Essen

Es gilt das gesprochene Wort

Liebe Genossinnen und Genossen

liebe Freundinnen und Freunde, 

Karneval ist leider nicht immer lustig. Das kennen sicherlich alle, die am Tag nach Rosenmontag schon mal einen fiesen Kater hatten. Aber abseits dieser regelmäßigen Unlustigkeit gab es dieses Jahr an Karneval