n-tv: Oettinger wird Rassismus vorgeworfen

29.10.2016, Presseecho

n-tv, 29.10.2016

Eine Rede von Günther Oettinger macht im Netz gerade die Runde. Darin macht er sich über eine chinesische Delegation lustig. Auch über eine "Pflicht-Homoehe" spottet er. Viele finden das gar nicht lustig. 

[...] In den sozialen Netzwerken lösten Oettingers Scherze Spott und Ärger aus. Viele Nutzer warfen ihm Rassismus vor. Kritik kam auch aus der Politik [...]. Der Linke-Abgeordnete Niema Movassat nannte Oettinger einen Rassisten und Sexisten. "So jemand sollte nicht aufsteigen, sondern aufhören", schrieb er mit Blick auf Oettingers neues Amt.

 

Tags EU