25.01.2018, RechtBlog

BAföG verfassungswidrig niedrig

Das Existenzminium gilt für alle Menschen gleich. Überträgt man dies auf die Höhe des BAföG-Satzes, so muss dieser auf das Niveau des Arbeitslosengeldes 2 erhöht werden. Der jetzige, niedrige BAföG-Satz verletzt die in Art. 1 Abs. 1 GG verankerte Menschenwürde.


4.04.2014, News Oberhausen

NRZ: Schwieriger Start für die Hochschule in Oberhausen

Die neue private Uni in Oberhausen hat große Konkurrenz: Es gibt immerhin schon 16.000 Studienangebote bundesweit. Noch fehlen auch die Partnerfirmen für den dualen Bildungsgang. Natürlich hält die Linkspartei nichts von einer solchen Hochschule. „Dass die Stadt nun auf die private Elitenförderung setzt, lehnen wir strikt ab. Es kann nicht sein, dass in Schulen der Putz von der Decke bröckelt, während eine Privat-Uni von der Stadtspitze hofiert wird und Räume in den besten Gebäuden angeboten werden."


2.04.2014, News Oberhausen

Oberhausen braucht keine private Hochschule

Es ist grotesk, dass die Stadt Oberhausen die Ansiedelung einer privaten Hochschule in der gerade einmal 15 Studierende ausgebildet werden, die dafür aber tausende von Euro Semestergebühren zahlen müssen, als Erfolg verkaufen möchte.