Cannabisdebatte im Bundestag: Faktencheck #10daniel 2. November 2020 - 17:46 Embedded thumbnail for Cannabisdebatte im Bundestag: Faktencheck #10

Am 29. Oktober 2020 fand im Deutschen Bundestag eine Debatte zu Cannabispolitik statt. Abgeordnete der CDU/CSU behaupteten am laufenden Band unwahre Tatsachen. In diesem Video unterziehe ich die Reden der Unions-Abgeordneten einem Faktencheck.

Video
Embedded thumbnail for Cannabis endlich legalisieren!
29.10.2020, Reden

Cannabis endlich legalisieren!

Das Cannabisverbot gefährdet die Gesundheit, verletzt die Selbstbestimmung und verhindert nicht, dass Menschen Cannabis konsumieren. Wir brauchen endlich eine Legalisierung von Cannabis! Besonders absurde Züge zeigt die Cannabis-Verbotspolitik im Umgang mit Konsumentinnen und Konsumenten im Straßenverkehr. Nüchternen Menschen wird ohne Sinn und Verstand der Führerschein wegen bloßen Besitzes von Cannabis entzogen. DIE LINKE fordert hier Änderungen.


Cannabis und Führerschein: Die große Ungerechtigkeitdaniel 23. Oktober 2020 - 14:54 Embedded thumbnail for Cannabis und Führerschein: Die große Ungerechtigkeit

Besoffene und bekiffte Autofahrer*innen will niemand auf der Straße. Aber den Führerschein verlieren, weil nur weil man Cannabis dabei hatte? Oder nur geringste Mengen THC im Blut hat, aus denen keinerlei Rauschwirkung geschlossen werden kann? Genau das kann einem passieren. Es ist eine krasse Ungerechtigkeit. Wir brauchen endlich eine Gleichstellung von Alkohol- und Cannabiskonsumierenden Autofahrer*innen!

Video
Menschenleben retten durch eine neue Drogenpolitik daniel 7. Oktober 2020 - 14:50

Jahr für Jahr zeigt sich das Scheitern der Drogen-Prohibitionspolitik. Das ‚Bundeslagebild Rauschgiftkriminalität‘ lässt eine stetige Zunahme von illegalen Drogenimporten vermuten, und laut dem Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung ist die Zahl der Drogentoten im Vergleich zum Vorjahr um fast zehn Prozent gestiegen.

Pressemitteilung Bundestag

Höchste Zeit für drogenpolitische Wende

„Laut des europäischen Drogenberichts 2020 ist der Cannabiskonsum bei jungen Erwachsenen im letzten Jahr weiter angestiegen. Gleichzeitig wird ein immer höherer THC-Gehalt nachgewiesen, und die Nachfrage nach Drogentherapien wegen Problemen in Verbindung mit Cannabiskonsum nimmt zu. Durch eine Verbotspolitik und Kriminalisierung der Konsumenten anstatt Aufklärungs- und Präventionsarbeit von Seiten der Bundesregierung sind die Jugendlichen mit den Risiken alleine gelassen


22.09.2020, Kleine Anfragen

Die Legalisierung von Cannabis

Weltweit schlagen immer mehr Länder einen fortschrittlichen Weg in der Drogenpolitik ein und entkriminalisieren oder gar legalisieren Cannabis (Uruguay, mehrere US-Bundestaaten, Kanada, Portugal etc.). Die Argumente dafür sind vielfältig. Die Fragesteller*innen möchten mit der Kleinen Anfrage die begründeten Positionen der Bundesregierung zu diesen Argumenten, die ein Festhalten an der Prohibition infrage stellen, abfragen.