Tunesien: Kampf um Frauenrechte, Toleranz und Demokratie geht weiter azad 26. Februar 2012 - 17:08

Auf dem Weg zum Flughafen zu unserem Flugzeug nach Tunesien kommen wir an Mubaraks altem Palast vorbei. Ein Mitarbeiter der Deutschen Botschaft zeigt uns die Stelle, an der die Panzer der ägyptischen Arme die Kanonen umdrehten – weg von den Demonstranten hin auf den Präsidentenpalast. Es war der Tag an dem das Militär Mubarak die Unterstützung entzog.

Dienstreiseberichte
„Würde, Freiheit, soziale Gerechtigkeit“ azad 23. Februar 2012 - 10:46

„Der Kopf des alten Regimes ist ab, aber sein Körper lebt noch.“ Mit diesen Bild beschreibt uns ein Jugendaktivist der 6.April Bewegung, einer der tragenden Jugendbewegungen bei der ägyptischen Revolution, die derzeitige Situation im Land. Ungefähr 15 junge Menschen sind in der Tala Lounge zusammengekommen, um mit uns Abgeordneten zwei Stunden über ihre Revolution zu sprechen

Dienstreiseberichte
Ägypten ein Jahr nach der Revolutionazad 21. Februar 2012 - 10:21

Reisetagebuch Niema Movassat, Montag, 20.02.2012


Mildes Frühlingswetter umweht einen in Kairo jetzt im Februar 2012.  Am Sonntag, den 19.02.2012, bin hier angekommen. Gemeinsam mit einer Delegation von Abgeordneten des Ausschusses für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung des Bundestages. Die Straßen in der Hauptstadt Ägyptens sind verstopft

Dienstreiseberichte
jW: Kampf gegen Belo Monteazad 13. September 2011 - 10:25

junge Welt, 13.09.2011 | Schwerpunkt | Seite 3

Geplantes Megastaudammprojekt im Amazonas wird gravierende Folgen für die Menschen und die Umwelt haben. Von Niema Movassat

Wachstum. Immer mehr Wachstum – um jeden Preis. Das ist die Zauberformel, mit der die brasilianische Regierung das Land seit
Presseecho Dienstreiseberichte
15.11.2010, Dienstreiseberichte

Unterwegs in Madagaskar und Lesotho

Vom 31.10.-13.11. habe ich zwei Dienstreisen absolviert. Eine Delegationsreise des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung des Deutschen Bundestages (AWZ) führte nach Madagaskar und Lesotho. Die zweite war eine Reise verschiedener Bundestagsabgeordneter der Fraktion DIE LINKE in den Sudan. Hier ein kleiner vorläufiger Überblick über