Berliner Zeitung: "Keiner hat die Absicht, eine Bannmeile zu errichten"

02.09.2020, Presseecho

Berliner Zeitung, 02. September 2020, Fatima Krumm

Aufgrund der zurückliegenden Ereignisse vom letzten Wochenende in Berlin steht die Sicherheit des Reichstags im medialen Fokus. Von offizieller Seite heißt es, dass eine Verbannung der Bevölkerung nicht erwünscht sei, die Arbeitsfähigkeit des Parlaments jedoch uneingeschränkt erhalten bleiben müsse. Niema Movassat äußert sich folgendermaßen dazu: "Es muss in einer Demokratie möglich bleiben, direkt vor dem Reichstagsgebäude zu demonstrieren. Eine Ausweitung oder strengere Bannmeile wäre die völlig falsche Antwort." 

Tags Bannmeile Reichstag Corona