Völkermord an Herero und Nama: Schluss mit der Geheimdiplomatie!

Die Debatte über den richtigen Umgang mit dem deutschen Völkermord an den Herero und Nama gehört ins Zentrum unserer Demokratie: Den Bundestag. Die laufende Geheimdiplomatie, sogar unter Ausschluss der Nachfahren der Überlebenden, geht gar nicht“, so Niema Movassat, Obmann der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.


7.03.2016, Presseecho

DerWesten: Hinter die Kulissen der Politik schauen

Vier Jahre lang begleitete ein Filmteam junge Politiker, die im Berliner Bundestag die Geschicke in diesem Land mitbestimmen – der Oberhausener Abgeordnete Niema Movassat (Die Linke) war dabei einer der Hauptfiguren. Der daraus entstandene Film „Die Gewählten“ ist nun im Kino im Walzenlager vom 10. bis 22. März zu sehen.


3.03.2016, Pressemitteilung

Bundesregierung muss Landgrabbing bei DEG- und KfW-Projekten verhindern

„Die OXFAM-Studie zeigt: Die Bundesregierung muss jetzt handeln und ihrem eigenen Anspruch, die Landrechte von Kleinbauern und Indigenen zu stärken, gerecht werden“, fordert Niema Movassat, Sprecher für Welternährung der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der Präsentation der OXFAM-Studie Common Ground, die darauf hinweist, dass die Landrechte


3.03.2016, Pressemitteilung

Bundesregierung muss Landgrabbing bei DEG- und KfW-Projekten verhindern

„Die OXFAM-Studie zeigt: Die Bundesregierung muss jetzt handeln und ihrem eigenen Anspruch, die Landrechte von Kleinbauern und Indigenen zu stärken, gerecht werden“, fordert Niema Movassat, Sprecher für Welternährung der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der Präsentation der OXFAM-Studie Common Ground, die darauf hinweist, dass die Landrechte


1.03.2016, Diverses

Bericht zur Wahlkreisfahrt im Februar 2016

Die erste Wahlkreisfahrt auf Einladung von Niema des Jahres 2016 führte uns - das sind 48 Personen aus Oberhausen, Dinslaken und (hauptsächlich) angrenzenden Städten - zwischen dem 23. und 26. Februar nach Berlin, wo wir nach der Ankunft am späten Dienstagnachmittag unser Hotel in Prenzlauer