Aigners Vorstoß unglaubwürdig

„Während die Börsen damit Profite erwirtschaften, bedeuten Nahrungsmittelspekulationen für Millionen Menschen in den Entwicklungsländern Hunger, Krankheit und Tod: Diese Spekulationen müssen unterbunden werden“, so Niema Movassat, Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, zur Ankündigung von Frau Aigner, auf dem internationalen Agrargipfel am Wochenende


21.01.2011, Diverses

Von NRW nach Dresden! Plakate, Busse, Widerstand!

Wie bereits im letzten Jahr, so unterstütze ich auch die diesjährige Mobilisierung nach Dresden durch mein Jugendbüro. Das bundesweite Bündnis Dresden-Nazifrei hat in NRW ein regionales Bündnis initiiert, das eine umfangreiche Struktur stellt. Es besteht aus autonomen Antifa-Gruppen, Gewerkschaften, Partein und Jugendverbänden, die sich zusammengeschlossen


20.01.2011, Reden

Es ist Zeit für einen politischen Neuanfang in den Beziehungen zu Afrika!

Die Lage in Afrika ist dramatisch: 27 der 29 Länder weltweit, in denen die Ernährungssituation besonders gefährdet ist, liegen in Afrika südlich der Sahara. Um eine faire Handelspolitik zu betreiben, müssten Entwicklungsziele in den Abkommen festgeschrieben werden und nicht europäische Wirtschaftsziele! Die Bekämpfung von Hunger


19.01.2011, Diverses

LINKE MdBs mobilisieren nach Dresden

Wie schon letztes Jahr haben auch gestern zahlreiche Bundestagsmitglieder der LINKEN den Aufruf plakatiert, sich an den Aktionen des zivilen Ungehorsams gegen den Naziaufmarsch in Dresden am 19. Februar zu beteiligen. Meine Route führte durch Kreuzberg. Gemeinsam werden wir auch dieses Jahr die Nazis wieder